Logo TUM

FarmInsect gewinnt ersten Platz beim TUM Startup Booster Grant​

Das Agritech Startup FarmInsect hat beim Gründerwettbewerb der Technischen Universität München den ersten Platz belegt. Der Gründerwettbewerb ist mit einem Preisgeld von 45.000 € dotiert. Das Preisgeld dient dem Unternehmen als Anschubfinanzierung für weiteres Wachstum.

Alle Startups müssen ein skalierbares und wachstumsstarkes Geschäftsmodell aufweisen. Die Auswahl erfolgt über mehrere Runden durch eine Expertenjury. Während der Zeit im Programm erhalten die Teams tolle Coachings, wertvolle Experten-Inputs und Zugang zum Netzwerk der LMU mit Investoren, Partnern und Alumni.

de_DEDE
en_USEN de_DEDE